«FIND YOUR ESSENCE» (M1): Wir helfen euch in einem 6h-Workshop, eure «reason why» und Identität als Startup zu erkennen, damit ihr mit Klarheit, Selbstbewusstsein und Erfolg in die Zukunft gehen könnt. Heute mehr denn je, erwarten Kunden, dass Unternehmen starke Werte verkörpern und echten Mehrwert schaffen. Auch Startups sind diesem Spannungsfeld von «Purpose» und «Profit» ausgesetzt und haben unter den Erwartungen von Investoren, finanziellem Druck und auch unterschiedlichen Ratschlägen, die sie erhalten, manchmal Mühe, den ursprünglichen Pfad bzw. «Purpose» beizubehalten. (…) MEHR

«TELL YOUR STORY» (M2): Dieses Modul richtet sich an Gründer, die ihre «reason why» bereits tiefgründig verstanden oder dies gemeinsam mit uns im Rahmen von Modul 1 erarbeitet haben. In einem 8h-Workshop starten wir mit eurer geschärften Vision & Mission und entwickeln eure Geschichte in Form eines Pitchdecks, um DIE RICHTIGEN Investoren, Kunden & Talente anzuziehen. Aber auch bewusst diejenigen abzuschrecken, die nicht zu euch passen und (…) MEHR

«PLAN SMART» (M3): Mit optimaler Planung, cleveren Ansätzen und dem richtigen Fokus, günstige Rahmenbedingungen für einen möglichst raschen und vor allem nachhaltigen Erfolg eures Startups zu schaffen, sind die Ziele des dritten Moduls. In individuellen Mentoring-Sessions analysieren wir eure Ausgangslage & Ziele, bringen all unsere Erfahrung im erfolgreichen Aufbau von Unternehmen ein und erstellen mit euch zusammen einen massgeschneiderten Umsetzungsplan. (…) MEHR

«BUILD YOUR PRODUCT» (M4): Nachdem ihr nun Klarheit gewonnen, eine passende Planung erstellt und günstige Rahmenbedingungen geschaffen habt, geht es in diesem Modul um die Angebotsentwicklung eures Produktes (digital, physisch oder Service): Wir helfen euch, aus der Gesamtstrategie die richtige Produktstrategie abzuleiten oder zu schärfen. Wir definieren und planen gemeinsam Meilensteine und unterstützen euch bei der Definition und dem Bau eures Prototypen. Unsere langjährige Erfahrung im (…) MEHR

«GROW» (individuell): Du möchtest dein Potential als Gründer und damit auch das Potential deines Startups noch besser ausschöpfen? Wir bieten Dir auch ein komplett massgeschneidertes, individuelles Mentoring, wo es um dein persönliches Wachstum als Gründer geht. Wir sprechen über Authentizität & Verletzlichkeit, Intuition und Wirkung, über (unbewusste) Verhaltensmuster, Gewohnheiten & Erwartungen und auch darüber, wie Ängste (und andere Grundemotionen) uns manchmal regelrecht «sabotieren» und wie wir dies (…) MEHR

zurück

«FIND YOUR ESSENCE» (Modul 1)

Wir helfen euch, in einem 6h-Workshop, eure «reason why» und Identität als Startup zu erkennen, damit ihr mit Klarheit, Selbstbewusstsein und Erfolg in die Zukunft gehen könnt. Heute mehr denn je, erwarten Kunden, dass Unternehmen starke Werte verkörpern und echten Mehrwert schaffen. Auch Startups sind diesem Spannungsfeld von «Purpose» und «Profit» ausgesetzt und haben unter den Erwartungen von Investoren, finanziellem Druck und auch unterschiedlichen Ratschlägen, die sie erhalten, manchmal Mühe den ursprünglichen Pfad bzw. «Purpose» beizubehalten.

In diesen Momenten fühlt sich Unternehmertum wie ein unsicherer Weg durch den Nebel an und oft wissen Gründer nicht (mehr), wohin sie wirklich gehen (wollen) und verlieren so auch den Support von Kunden, Investoren und Mitarbeitenden. Wir versprechen euch nicht, dass wir diesen Nebel komplett auflösen können, sondern wir wollen euch einen inneren Kompass mitgeben, mit dem ihr sicher in verschiedenen Situationen navigiert, um den Pfad nicht zu verlassen, genau das Unternehmen aufzubauen, von dem ihr schon immer geträumt habt und so die Investoren, Kunden und Mitarbeitende anzieht, die auch wirklich zu euch passen. Und, ganz nebenbei und als Folge daraus, die Ertragsquellen erschliesst, die euer Startup zu einem richtig profitablen Unternehmen mit hoher Ertragskraft machen.

In diesem Modul besprechen wir unter anderem folgende Fragen mit euch:
Welche innere Motivation hat dich/ euch dazu gebracht, genau dieses Startup zu gründen und kein anderes?
Welche innere Leidenschaft und besten Talente könnt ihr mit/ in diesem Startup zur vollen Blüte bringen?
Welche Bedürfnisse von welchen Zielgruppen könnt ihr mit euren Angeboten tatsächlich befriedigen? Welchen echten Mehrwert schafft ihr damit?

Die Antworten auf diese Fragen helfen, eure Vision & Mission und Zielgruppen zu schärfen und dies wiederum hilft euch, dank vollem Bewusstsein und maximalem Fokus, all die Hürden zu überspringen, die sich euch als jungem Unternehmen immer wieder einmal in den Weg stellen werden.

Das Modul 1 «FIND YOUR ESSENCE» kostet CHF/EUR 2'000 inklusive Vorbereitung & Durchführung des Workshops durch erfahrene Mentoren. Zusätzliche Unterstützung wird zum Stundensatz von CHF/EUR 200 verrechnet.

 

zurück

«TELL YOUR STORY» (MODUL 2)

Dieses Modul richtet sich an Gründer, die ihre «reason why» bereits tiefgründig verstanden oder dies gemeinsam mit uns im Rahmen des Modul 1 erarbeitet haben. In einem 8h-Workshop starten wir mit eurer geschärften Vision & Mission und entwickeln eure Geschichte in Form eines Pitchdecks, um DIE RICHTIGEN Investoren, Kunden & Talente anzuziehen. Aber auch bewusst diejenigen abzuschrecken, die nicht zu euch passen und eurem Fortschritt nur im Wege stehen würden, weil sie euch nicht verstehen.

Wir präsentieren eure Stärken & Überzeugungen und haben auch den Mut, etwas wegzulassen, wenn es nicht zu euch passt oder wir (noch) keine seriösen Aussagen dazu machen können. So wissen wir beispielsweise aus Erfahrung, dass nicht jedes Pitchdeck zwingend eine detaillierte Roadmap enthalten muss, wenn euer Startup noch so stark in den Anfängen steht, dass eine detaillierte Planung schlicht nicht sinnvoll ist. Alternativ können wir in diesem Fall aber Aussagen zu Schwerpunkten und Pilotprojekten machen. Und auch nicht jedes Pitchdeck muss eine detaillierte, finanzielle Planung & Projektion zeigen, da es zum Teil viel ehrlicher ist, zu sagen, dass diese noch nicht seriös erstellt werden kann, beispielsweise weil der Product-/Market-Fit noch nicht da ist oder die Bedürfnisse und Preisbereitschaft der Kunden noch besser verstanden werden muss. Und nein: Ein Startup sollte auch nicht einfach irgendwelche riesigen Marktvolumen darstellen oder theoretische Geschäftsmodelle auf Folien «pinseln», wenn ihr in Tat und Wahrheit eure Geschäftsmodelle erst noch am Finden seid. Die drei Beispiele verdeutlichen unsere Philosophie: Wir erzählen Geschichten von Startups, die ehrlich sind, authentisch überzeugen und Sinn machen. Wir richten uns dabei nicht an den Erwartungen von irgendwelchen, potenziellen Investoren oder Kunden aus, sondern wir erzählen authentische Geschichten von Gründern und ihren Startups, die etwas bewegen wollen und finden damit die richtigen Investoren, Kunden, Mitarbeiter wie auch strategische Partner.

Das Modul 2 «TELL YOUR STORY» kostet CHF/EUR 3'000 inklusive Vorbereitung, Durchführung des Workshops durch erfahrene Mentoren und 4h Remote-Unterstützung für den Feinschliff des Pitchdecks. Zusätzliche Unterstützung wird zum Stundensatz von CHF/EUR 200 verrechnet.

 

zurück

«PLAN SMART» (Modul 3)

Mit optimaler Planung, cleveren Ansätzen und dem richtigen Fokus, günstige Rahmenbedingungen für einen möglichst raschen und vor allem nachhaltigen Erfolg eures Startups zu schaffen sind die Ziele des dritten Moduls. In individuellen Mentoring-Sessions analysieren wir eure Ausgangslage & Ziele, bringen all unsere Erfahrung im erfolgreichen Aufbau von Unternehmen ein und erstellen mit euch zusammen einen massgeschneiderten Umsetzungsplan. Darin enthalten sind beispielsweise auch das Erstellen einer strategischen Roadmap über mehrere Jahre, das Ableiten einer 12- oder 18-Monats-Roadmap (falls sinnvoll), das (Weiter-)Entwickeln des Geschäftsmodells & Pricing oder auch seriöse und sinnvolle Planungsgrundlagen in den Finanzen. Dieses Modul richtet sich nach den Bedürfnissen eures Startups und der Umfang ist deshalb abhängig von der Qualität eurer bereits vorhandenen Planungsgrundlagen.

So wird dieses Modul auch nach effektiven Aufwänden und zum Stundensatz von CHF/EUR 200 abgerechnet - gemäss unseren Erfahrungswerten belaufen sich die Kosten in diesem Modul normalerweise auf circa CHF/EUR 2’000-3'000.

Hinweis 1: Für vertiefte Analysen oder komplexere Ausgangslagen/ Themen in der Umsetzung arbeiten wir mit langjährigen Partnern aus unserem Netzwerk in den Bereichen Recht, Finanzen, Steuern und Personal zusammen. Diese zusätzlich anfallenden Aufwände werden bei diesen Drittanbietern separat beauftragt und gemäss deren abgerechnet.

Hinweis 2: Wir konnten einigen unserer Kunden, u.a. auch dank unserem starken Investoren-Netzwerk im DACH-Raum, helfen, ihre Finanzierungsrunden (Seed bis Series B) erfolgreich abzuschliessen oder auch ihre Anteile am/ das gesamte Startup zu verkaufen. Diesen Service bieten wir aber nur ausgewählten Kunden und in einem «performance-fee-only»-Modell an (Kein «retainer», keine «up-front» Zahlungen, kein «carry»).

 

zurück

«BUILD YOUR PRODUCT» (Modul 4)

Nachdem ihr nun Klarheit gewonnen, eine passende Planung erstellt und günstige Rahmenbedingungen geschaffen habt, geht es in diesem Modul um die Angebotsentwicklung eures Produktes (digital, physisch oder Service). Wir helfen euch aus der Gesamtstrategie die richtige Produktstrategie abzuleiten oder zu schärfen. Wir definieren und planen gemeinsam Meilensteine und unterstützen euch bei der Definition und dem Bau eures Prototypen. Unsere langjährige Erfahrung im Konzipieren von Prototypen, Minimal Loveable Products (MLP) und Produkten wird euch helfen, wichtige Bausteine sowie den Fokus richtig zu setzen.

Abhängig davon, in welcher Phase ihr und euer Produkt sich befindet, strukturieren wir den Workshop so, dass es massgeschneidert auf eure Situation passt. Sei dies beim Konzept eines Prototyps, dem Bau eines MLPs oder dem eigentlichen Produkt, der Vernetzung in einem Netzwerk von Partnern bis hin zum strategischen Produktmanagement eines bereits etablierten Produktes. Werdet echte Profis eures Produktes und lernt, auf welche Punkte ihr achten müsst, um kontinuierlich eure Leistung am Markt auszurichten.

Das Modul 4 «BUILD YOUR PRODUCT» kostet CHF/EUR 3'000 inklusive Vorbereitung & Durchführung des Workshops durch einen erfahrenen Mentor sowie strukturierter Aufbereitung der Resultate. Zusätzliche Unterstützung wird zum Stundensatz von CHF/EUR 200 verrechnet.

 

zurück

«GROW» (individuell)

Wir bieten auch ein komplett massgeschneidertes, individuelles Mentoring an, wo es um dein persönliches Wachstum als Gründer geht, und dir hilft, dein Potential als Gründer und damit auch das Potential deines Startups noch besser auszuschöpfen. Wir sprechen über Authentizität & Verletzlichkeit, Intuition und Wirkung, über (unbewusste) Verhaltensmuster, Gewohnheiten & Erwartungen und auch darüber, wie Ängste (und andere Grundemotionen) uns manchmal regelrecht «sabotieren» & wie wir dies zu unseren Gunsten verändern können.

Wir wollen keine neue Version von dir kreieren, sondern dir wieder das volle Bewusstsein über dich selbst zurückgeben, so dass du noch selbstbestimmter leben und deine volle, authentische Kraft und Wirkung entfalten kannst. Du sollst nicht «Getriebener» in einem Hamsterrad aus Leistung und Erwartungen sein, sondern zum Treiber & Gestalter deines eigenen Lebens und Schaffens werden. Und da wir überzeugt sind, dass beruflicher und persönlicher Erfolg stark verknüpft sind, ist beides Teil unseres holistischen Ansatzes und wir erstellen auch gerne mit dir zusammen deine Lebensvision.

Die Sessions finden normalerweise in unserem Office in Wollerau statt oder beispielsweise auch in der freien Natur beim Wandern auf einen Berg (natürlich nur bei entsprechend guten Wetterbedingungen).

«GROW» wird nach effektiven Aufwänden und zum Stundensatz von CHF/EUR 200 abgerechnet und gerne starten wir mit einem ersten, persönlichen Gespräch und einer Kick-Off-Session, nach welcher wir dann meist gut einschätzen können, wie viele und welche Themen der persönlichen Entwicklung zentral sind und was der entsprechende zeitliche und finanzielle Aufwand dafür wäre.

 

Viele Unternehmen haben verstanden, dass sie sich transformieren müssen, um auch in Zukunft erfolgreich zu bleiben. Einige haben auch realisiert, dass diese Transformation tief gehen muss und keine Tabuthemen kennt. Nur wenige sind aber bereit, nicht nur «B» zu sagen & umzusetzen, sondern auch «C» zu denken, offen zu sein und auch die weiteren Schritte der Transformation zu gehen. Deshalb unterstützen wir leidenschaftlich gerne DIE mutigen Leader mit ihren Unternehmen oder auch DIE verantwortungsvollen, wertorientierten Management-Teams von Unternehmen, die tatsächlich bereit sind, zu transformieren – mit allen Konsequenzen: Anhand der nachfolgenden vier exemplarischen Fallstudien können Sie sich ein Bild unserer Arbeitsweise machen.

 

zurück

FALLSTUDIE 1: «Strategiefindung und (Neu-)Positionierung einer innovativen Schweizer Regionalbank»

Im Rahmen dieses Mandates durften wir einer als innovativ oder gar als progressiv bekannten Schweizer Regionalbank helfen, sich in einem verändernden Umfeld mit zunehmend neuen Kundenbedürfnissen sowie durch Technologie getriebenen Veränderungen wie Distributed Ledger Technology (DLT) oder Crypto Währungen, den Überblick zu behalten und mutige Handlungsoptionen für ihre strategische Positionierung zu erarbeiten. Diese Handlungsoptionen sollten sowohl Chancen als auch Risiken dieser Veränderungen im Markt und auch neue Kundenbedürfnisse miteinbeziehen.

Auf Basis von Trend-Analysen wurden Vorbereitungen gemacht und erste Positionierungs-Optionen abgeleitet. Diese diskutierten wir mit dem CEO sowie dem Vorsitzenden des Bankrats. Darauffolgend bereiteten wir die Herleitung aus Analyse wie auch die Handlungsoptionen für einen ganztägigen Workshop im Bankrat auf. Wir übernahmen die Leitung dieses Workshops und brachten uns in der Diskussion mit unserem Expertenwissen sowie unserer Einschätzung aktiv mit ein. Ziel des Workshops war es, sich im Bankrat für eine Positionierungsoption zu entscheiden, strategische Implikationen daraus abzuleiten und diese dann als neue Vorgabe auch in die Geschäftsleitung zu geben, welche diese neuen strategischen Stossrichtungen operativ umsetzen sollten.

Die von uns unterstützte Bank ist heute eine Pionierin im Bereich von digitalen Assets. Die angepasste Strategieausrichtung und die daraus resultierten Angebote und Dienstleistungen im Umfeld von DLT und Crypto Währungen leisten heute einen spürbaren und signifikanten Beitrag auf Umsatz, Neukunden und damit das Gesamtergebnis.

 

zurück

FALLSTUDIE 2: «Massgeschneidertes und wirkungsvolles Innovationsmanagement für eine börsenkotierte Schweizer Bank»

In einem sich immer schneller verändernden Umfeld verändern sich auch die Kundenbedürfnisse und um auf dies Antworten zu haben, ist es Notwendig ein strukturiertes Innovationsmanagement zu führen. Für eine börsenkotierte Schweizer Bank durften wir ein auf die Strategie der Bank abgestimmtes und wirkungsvolles Innovationsmanagement erarbeiten und dieses auch in der Umsetzung begleiten.

In erster Linie ging es in diesem Mandat darum, Themenfelder zu evaluieren, wo sich die Bank besonders glaubwürdig und wirksam mit Innovativen Lösungen/Angeboten positionieren konnte. Die Positionierung sollte aus einer Sicht von Stärken & Assets, welche die seit langem am Markt erfolgreiche Bank aufgebaut hat aber auch aus einer Marktsicht und entsprechenden Chancenwahrnehmung, welche sich glaubhaft in die Strategie und Markenpositionierung einbetten liessen, bestehen.

Nach Abschluss der strategischen Grundlagenarbeiten, durften wir mit der Bank auch die gesamte Umsetzung begleiten. Dies beinhaltete die Rekrutierung der entsprechenden Mitarbeitenden-Profile, das Finden von strategischen Partnerschaften im Sinne von «Open Innovation» sowie die Umsetzung der Innovationsprozesse, Struktur und Governance auf Basis von unseren Erfahrungen und «best practises». Parallel dazu durften wir auch über einen längeren Zeitraum den kulturellen Change-Prozess begleiten und sämtliche Mitarbeitenden auf diesen Weg mitnehmen und damit günstige Voraussetzungen für eine neue Innovationsfähigkeit legen.

Heute ist diese Bank nicht nur weiterhin sehr erfolgreich am Markt tätig, sondern punktet auch immer wieder mit zielgerichteten Innovationen, sei es als «first mover», aber vor allem auch als «smart follower» was sich auch positiv auf das Gesamtergebnis auswirkt.

 

zurück

FALLSTUDIE 3: «Massgeschneidertes und wirkungsvolles Innovationsmanagement für eine der grössten Schweizer Kantonalbanken»

Dieser Kunde ist eine der grössten Schweizer Kantonalbanken und nachdem diese den Entscheid getroffen hatte, ihre Innovationsfähigkeit zu stärken und entsprechende Investitionen dafür gesprochen hat, wurden wir beigezogen, um verschiedene Optionen für ein auf sie zugeschnittenes und wirkungsvolles Innovationsmanagement aufzuzeigen, den Entscheid-Prozess innerhalb der Bank zu begleiten und anschliessend auch die komplette Umsetzung mit unserer Erfahrung zu bereichern.

Die bestehenden Stärken, Assets und strategische Positionierung bildeten die Basis für die Evaluation wo und wie die Bank besonders glaubwürdig und wirksam ihre Chancen nutzen und mit Innovationen positionieren kann. Wir haben die Konzepte und Stossrichtung mit dem von der Bank designierten Innovations-Verantwortlichen in der Geschäftsleitung wie auch mit dem Vorsitzenden der Geschäftsleitung zusammen entwickelt, gechallenged und in einer für uns im kleinen Kreis stimmigen Form aufbereitet. Diese Vorbereitung diente für Diskussionen sowohl in der Geschäftsleitung in Form von verschiedenen Workshops wie auch für Zeitfenster in der Geschäftsleitungs-Sitzung, als auch auf strategischer Stufe mittels Informationen und Abnahme von wichtigsten Rahmenbedingungen und Stossrichtungen.

In der Umsetzung unterstützten wir die Rekrutierung der entsprechenden Mitarbeiterprofile, dem Etablieren der Innovationsprozesse, -strukturen und Governance sowie die Schwerpunktthemen-Findung, um innerhalb der einzelnen Themenfelder entsprechende Ideen in Form von Ideation-Formaten zu entwickeln wie auch die Ausarbeitung bis hin zu einem MVP, PoC inklusive dem Ansprechen von möglichen Partnern im Sinne von «Open Innovation».

Unsere Aktivitäten haben dazu geführt, dass die Bank aus ihren traditionellen Stärken einen Change- und Transformationsprozess gestartet hat, der bereits in verschiedenen Themen und Projekten zu neuer Wirkung und neuen Formen von Angeboten & Dienstleistungen geführt hat.

 

zurück

FALLSTUDIE 4: «Leitstern/ Vision für die Kundenschnittstelle für eine der grössten Banken der Schweiz»

Unsere Kundin zählt zu den grössten Banken der Schweiz, welche auf zentralen Management-Positionen verschiedene Veränderungen vorgenommen hatte. Einer dieser Verantwortungsträger kam nach diesen strukturellen Veränderungen auf uns zu, um ein «100 Tage Fazit» wie auch die Kommunikation der neuen Stossrichtung inklusive eines Leitsternes, Vision und strategische Eckpunkte für die Bewirtschaftung der Kundenschnittstelle der Bank, zu erstellen.

Das gewählte Vorgehen umfasste die Analyse der Gesamtbankstrategie, Markenpositionierung und Werte im Zusammenhang mit der Bewirtschaftung der Kundenschnittstelle. Darauffolgend wurde gemeinsam mit dem Entscheidungsträger die ersten Eindrücke zu den erarbeiteten Ansatzpunkten diskutiert und erste Handlungsfelder abgeleitet.

Auf Basis dieser Handlungsfelder wurden im ersten Schritt gemeinsam mit dem Entscheidungsträger und zu einem späteren Zeitpunkt mit dem gesamten Führungs- und Kernteam, ein Leitstern für die Kundenschnittstelle und deren Verteidigung sowie Bewirtschaftung entwickelt. Dies legte die Basis und definierte die Eckpunkte für ein strategisches Programm und daraus abgeleitete weitere Initiativen.

Im Rahmen dieser Arbeit waren wir Sparringpartner des Entscheidungsträgers und haben in Iterationen und verschiedenen Workshops gemeinsam die Kundenschnittstelle der Zukunft analysiert. Es wurden neue Kundenbedürfnisse und Trends erkannt, sowie echte hybride bzw. massgeschneiderte Angebote & Dienstleistungen ergründet. Abgeleitet davon wurden konsequente Investitionen und Veränderungen wie auch ein echtes, modernes Bewirtschaften und verteidigen der Kundenschnittstelle definiert.

 

Im Jahr 2016 wurde SanDono von Roman H. Schmid gegründet, um Startup-Gründern, Entscheidungsträgern in Firmen und Eltern zu helfen, besser zu gestalten: «helping people create». 2017 entschloss sich seine Lebens- und damit neu auch Geschäftspartnerin Natalia Schmid, in das Unternehmen einzusteigen und gemeinsam SanDono auf das nächste Level weiter zu entwickeln. 2020 schliesslich entschieden wir uns, den Partnerkreis mit Ivan Büchi zu erweitern, um das starke Wachstum von SanDono zu bewältigen und das Angebot für Entscheidungsträger in Banken & Versicherungen noch weiter auszubauen und zu schärfen. Alle drei Partner sind stolze Vertreter der Generation Y, mit spanisch-schweizerischen Wurzeln, leidenschaftliche Eltern und mit starken Erfahrungswerten als Unternehmer & Intrapreneure.

Roman H. Schmid

Grüezi! Ich bin Roman H. Schmid und bin Gestalter, Unternehmer und ein echter Leader. Meine beruflichen und Lebenserfahrungen und mein unstillbarer Hunger nach persönlichem Wachstum, machen mich heute zu einem authentischen Mentor & Sparringpartner für wertorientierte, verantwortungsvolle Unternehmer, die Neues schaffen und echten Impact in diese Welt bringen wollen. Meine Eigenart, nicht einfach mit einer ersten, generellen oder weit verbreiteten Antwort auf eine Frage zufrieden zu sein, sondern den Status Quo und Paradigmen zu hinterfragen, machen mein Leben zwar oft etwas anspruchsvoller & intensiver, dafür aber umso werthaltiger und glücklicher. In meinem ganzen Leben habe ich stets gestaltet, Neues geschaffen und Verantwortung getragen – sowohl in etablierten Unternehmen als auch in Startups und war immer erst dann zufrieden, wenn ich echten Mehrwert geschaffen und das Unternehmen auch genau die Werte gelebt hatte, die wir uns auf die Fahne geschrieben hatten.

Seit vielen Jahren begleite ich als Mentor & Coach mutige Unternehmer & Top-Manager in der erfolgreichen Entwicklung oder auch Transformation ihrer Firmen - aber auch oft in persönlichen Fragen und Fragen der Lebensgestaltung.

In meinem privaten Leben bin ich ein glücklicher & liebevoller Ehemann und Vater, ein leidenschaftlicher Koch & Geniesser, Pianist & Sänger und Wanderer.

ROMAN H. SCHMID AUF LINKEDIN

Natalia Schmid

Hola! Ich bin Natalia Schmid und bin eine Frau, die gestaltet, ein Guide mit viel Intuition und glaube stark an die Verbindung unserer inneren Werte mit unserem Leben. Meine frühen, beruflichen Erfahrungen haben mir gezeigt, dass ein jeder Mensch mit einem inneren Gefühl für «purpose» und eigenen Ressourcen für ein glückliches & sinnhaftes Leben geboren wird. Doch Ängste oder angelernte Verhaltensmuster führen viele von uns dazu, berufliche Pfade einzuschlagen (und nicht mehr zu verlassen) und auch private Entscheide zu treffen, die dem persönlichen Wachstum & Glück im Wege stehen. Und so können diese Menschen ihren ganz persönlichen Beitrag zu dieser Welt nicht wirklich geben.

Mein eigener Entwicklungsprozess bedeutete für mich, dass ich Mitte Zwanzig eine hervorragende Ausbildung und Anstellung als Zahnärztin in Barcelona zurückliess, um meinem Leben einen anderen Zweck und tieferen Sinn zu geben. Mein Weg führte mich über marktführende Unternehmen in den Non-Profit-Bereich und an die Schnittstelle zwischen Forschung & Kunden. Und dann gründete ich SanDono mit der Idee, anderen Menschen dabei zu helfen, besser zu gestalten. Dabei helfe ich diesen Menschen und auch Firmen, ihre wahren Leidenschaften wiederzuentdecken, ihre Werte mit ihrer Tätigkeit zu verknüpfen und echten Mehrwert zu schaffen. Über die Jahre habe ich verstanden, dass ein richtig lebenswertes & glückliches Leben immer ein selbstbestimmtes Leben «von Innen nach Aussen» anstatt ein Leben entlang von externen Erwartungen oder Rollenbildern unserer Gesellschaft ist. Deshalb helfe ich meinen Kunden auch genau dabei, sich von all diesen Dos and Don’ts zu befreien und all die Möglichkeiten & Handlungsoptionen zu erkennen, die sich ergeben, wenn man beginnt, sein Leben authentisch zu leben. Mein tiefes Verständnis & Interesse an Menschen, meine Empathie und Fähigkeiten im Umgang mit ihnen und ihren Bedürfnissen & Leidenschaften, machen mich heute zu einem authentischen, vertrauensvollen Guide. Dabei mag ich es ganz besonders, wenn Menschen nicht gerade mit der ersten Antwort zufrieden sind, sondern abtiefen wollen, um die wahren Erkenntnisse zu gewinnen.

In meinem privaten Leben geniesse ich es zu kochen & auch zu essen, bin eine leidenschaftliche Autorin und male gerne, und verbringe viel Zeit in der Natur und mit meiner wunderbaren Familie.

Ivan Büchi

Grüezi! & Hola! Ich bin Ivan Büchi und bin ein leidenschaftlicher, wissbegieriger und vielseitig interessierter Intrapreneur, Brückenbauer und Innovationsexperte. Mein breites Interesse zieht sich wie ein roter Faden durch meine berufliche Laufbahn. Begonnen habe ich als Bankangestellter, bildete mich dann zum Softwareentwickler weiter, um Dinge, welche mich im Banking störten, dank neuen Ansätzen und Technologie zu verbessern. Später wurde ich Systems Engineer, um wiederum Herausforderungen, mit denen ich als Software Entwickler konfrontiert war, anders anzugehen. Nach diesen sehr lehrreichen und spannenden Jahren in der Finanzdienstleistungsbranche und in der Informatik, begannen mich die strategischen Fragestellungen von Produkten und Geschäftsmodellen zunehmend zu interessieren und mir bot sich die Gelegenheit bei der Glarner Kantonalbank die digitale Strategie sowie den online Produktbau erfolgreich mitzuprägen. Einige Jahre später bot sich mir die Chance bei Swisscom mein Wirken und meine Erfahrung für eine Vielzahl von Banken einsetzen zu dürfen. Diese Zeit war neben dem Scannen von Startups und dem Business Development geprägt von der strategischen Ausrichtung meiner Produkte, dem Innovationsmanagement, der Ergründung neuer Business Modelle sowie von vielversprechenden unternehmensübergreifenden Innovationsvorhaben. Dabei konnte ich bei komplexen Digitalisierungsvorhaben u.a. im Umfeld der Kundenschnittstelle, der Applikation Security und von Open Finance meine Handschrift hinterlassen.

In all meinen Rollen hatte ich – als echter Intrapreneur - immer den Status Quo mit kreativen und zukunftsgerichteten Ideen hinterfragt und verändert. Dabei halfen mir meine interdisziplinäre und industrieübergreifende Denkweise, mein sehr ausgeprägtes Interesse an für die Zukunft relevanten Fragestellungen sowie die Vision einer durch Technologie unterstützten, besseren Zukunft für die Gesellschaft. Der stetige Austausch und die Zusammenarbeit mit Gründern und Startups hat mich sehr bereichert. Mit Blogbeiträgen wie «Licht ins Dunkel des FinTech Verbands-Dschungels» und den Fortsetzungen konnte ich die teilweise neblige Situation strukturiert aufbereiten und damit dem Ökosystem etwas mit Mehrwert zurückgeben. Ein sehr wertvolles Element über all die Jahre und über die unterschiedlichen Rollen war, dass ich immer das Glück hatte, hervorragende Mentoren an meiner Seite zu haben. Diese haben mich dazu gebracht, immer noch besser zu werden und mich gleichzeitig auf meinem Weg unterstützt und bestärkt. Mit der Zeit konnte ich dann meine Erfahrung auch immer häufiger anderen Unternehmern und Intrapreneuren zur Verfügung stellen und als Mentor einen Beitrag zur Entwicklung von anderen talentierten Menschen beitragen.

In meinem privaten Leben geniesse ich es, viel Zeit mit meiner Familie und unseren Freunden zu verbringen. Ein wichtiger Bestandteil meines Lebens ist auch das Kochen, was sich hervorragend mit der Familie und den Freunden verbinden lässt.

IVAN BÜCHI AUF LINKEDIN

© SanDono GmbH, 2021
Konzept und Design: Sonja Studer
Programmierung: indyaner media GmbH
Fotografie: Anna-Tina Eberhard, Stefan Schlumpf, Thinkstock

Kontaktier uns. Wir freuen uns darauf, dich beim Gestalten zu unterstützen!

 

SanDono GmbH
Erlenhalde 2a
8832 Wollerau
Schweiz

Impressum